AGB

1. Die Webseiten www. /rüdis-dachzeltshop/ruedis-dachzeltshop/.de nachfolgend Webseiten genannt.

Die vorgenannten Webseiten werden von Rüdis Dachzeltshop, Inh. Rüdiger Künstle in Filderstadt betrieben.

Die Nutzung der Webseiten, die Darstellung der Fahrzeuge, Artikel, Dienstleistungen, Ersatzteile und Zubehör nachfolgend (Angebote) genannt

und deren Erwerb oder Buchung erfolgen auf der Grundlage der folgenden „AGB“.


2. Leistungsbeschreibung

Rüdis Dachzeltshop präsentiert Ihnen auf den Webseiten eine Vielzahl von Angeboten.

Ein Vertrag hinsichtlich Kauf, Lieferung, Buchung, und Durchführung kommt, wenn nicht anders vermerkt,

unmittelbar zwischen Ihnen und Rüdis Dachzeltshop zustande.


3. Preise, Verpackung, Versand

Die angegebenen Preise sind bindend. Alle Preise sind Endpreise zzgl. Verpackung und Versandkosten.


4. Zahlung und Lieferung

Lieferung und Rechnungsstellung schnellstmöglich.

Als Zahlungsmöglichkeiten gibt es Barzahlung, Vorkasse (Überweisung)


5. Eigentumsvorbehalt / Rücktritt bei Nichtzahlung / Folgen des Zahlungsverzuges

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware oder Dienstleistung Eigentum von Rüdis Dachzeltshop.

Eine Bezahlung hat spätestens 7 Tage nach Rechnungsstellung (Rechnungsdatum) zu erfolgen.

Rüdis Dachzeltshop hat das Recht nach Ablauf dieser Zahlungsfrist vom Vertrag zurückzutreten.

Die gesetzlichen Ansprüche betreffend die Folgen des Zahlungsverzuges bleiben unberührt.


6. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.


Widerrufsbelehrung:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail)

oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Rüdis Dachzeltshop

Inh. Rüdiger Künstle

Mozartweg 9

70794 Filderstadt

E-Mail: office@ruedis-dachzeltshop.de

Fax: 0711/23093190


Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache

nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung

für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung ihrer Widerrufserklärung erfüllen.

Ende der Widerrufsbelehrung


7. Form von Erklärungen

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die der Kunde gegenüber Rüdis Dachzeltshop oder einem Dritten abzugeben haben, bedürfen der Schriftform.


8. Die Nutzung der Webseiten

Die Nutzung der Rüdis Dachzeltshop Webseiten erfolgt auf Ihr eigenes Risiko und Sie sind für Schäden an Ihrem Computersystem, oder sonstigen zur Nutzung verwendeten technischen Geräten für den Verlust von Daten oder für sonstige Schäden aufgrund des Herunterladens von Inhalten oder sonstiger Transaktionen auf Webseiten allein verantwortlich. Die Haftung von Rüdis Dachzeltshop beschränkt sich in jedem Fall auf Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden oder auf der Verletzung einer für das Vertragsverhältnis wesentlichen Hauptpflicht beruhen. Für

Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten oder von Pflichten im Rahmen der Vertragsverhandlungen beruhen, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ausgeschlossen und im Übrigen der Höhe nach auf den vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt. Eine etwaige zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.


9. Änderungen der AGB

Rüdis Dachzeltshop behält sich das Recht vor die AGB zu ändern oder zu ergänzen. Es gilt immer die aktuelle Form der AGB in der jeweiligen Fassung ohne das ein gesonderter Hinweis über die Änderung erfolgt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Rüdis Dachzeltshop – Inh. Rüdiger Künstle – Mozartweg 9 – 70794 Filderstadt



STAND: 07/2022

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner